Daten

Amazon kauft HerstelleriRobot

Amazon will mit Saugrobotern Wohnungen vermessen

Der Internetkonzern Amazon will iRobot kaufen, einen der führenden Hersteller von Saugrobotern. Denn Saugroboter sammeln nicht nur Staub und Dreck ein, sondern auch jede Menge Daten: Sie kartografieren Wohnungen und sammeln Erkenntnisse.

Facebook Name

Herunterladen der eigenen Daten aus Facebook

Viel Kommunikation läuft über Facebook. Für viele Anwender findet ein guter Teil ihres Lebens auf der Plattform statt. Informationen, die Sie nicht verlieren wollen, auch wenn Sie sich mal eine digitale Auszeit gönnen. Laden Sie Ihre Daten doch einfach herunter!

Verleiher von E-Scootern sammeln Daten und geben sie weiter

Wenn der E-Scooter Deine Daten verrät

Laut dem Portal mobilsicher.de übertragen alle großen Verleiher von E-Scootern teilweise sehr persönliche Daten ungefragt an Drittfirmen weiter – und verdienen so zusätzliches Geld. Ein Skandal.

Wie aussagekräftig sind meine Google-Daten?

Made to Measure: Was Google alles mit unseren Daten anstellt

Der Dokumentarfilm „Made to measure“ der Künstlergruppe Laokoon sollte Pflichtprogramm an allen Schulen und Unis sein: Hier erfahren wir  nämlich, wie unglaublich aussagekräftig die Daten sind, die Google über uns alle sammelt. Wir bekommen keine Zahlen präsentiert, sondern ein Schicksal – im wahrsten Sinne des Wortes.

#FacebookLeak: Praktischer Schnelltest – bin ich betroffen?

Seit einigen Tagen kursieren höchst sensible und persönliche Daten von über 530 Millionen Facebook-Nutzern. Cyberkriminelle können die Daten frei nutzen – und missbrauchen sie vor allem für Phishing-Attacken. Da ihnen auch die Rufnummern in die Hände gefallen sind, kursieren gerade mehr Fake-SMS. Aber bin ich selbst auch betroffen? Das lässt sich jetzt einfach herausfinden!

Tracker im Handy blocken

Der Kampf um die Tracker geht in die nächste Runde

Apple hat angekündigt, in den nächsten Versionen seiner Betriebssysteme für mehr Transparenz und Kontrolle zu sorgen: User werden sehen können, welche Tracker im Hintergrund aktiv sind – und können diese dann auch einfach deaktivieren. Facebook sorgt sich um seinen Werbeumsatz. Google überlegt, ähnliche Funktionen auch in Android einzubauen – aber abgeschwächt.

Europa will weltweit Datenkontinent Nummer 1 werden

Facebook, Google, Amazon, Microsoft: Es sind die großen US-Konzerne, die weltweit führend sind wenn es darum geht, Daten zu speichern – und sie gewinnbringend auszuschlachten. Die EU will diesen Trend nun stoppen. Sie will Facebook und Co. zumindest bei öffentlichen Daten, privaten Datenspenden und Industriedaten umgehen. Weniger Daten in die US-Clouds. Mehr in Europa. So …

Europa will weltweit Datenkontinent Nummer 1 werden Mehr »

Die Vorteile einer Microsoft Azure Cloud

Wer als Privatmensch seine Daten und Anwendungen in die Cloud bringen will, kommt mit den üblichen Standarddiensten wie Dropbox, iCloud, Google Drive oder OneDrive bestens aus. Anders sieht es für kleine, mittelständische und erst recht große Unternehmen aus. Sie brauchen anspruchsvollere Lösungen, um den individuellen Anforderungen gewachsen zu sein. In diesem Zusammenhang spricht man von …

Die Vorteile einer Microsoft Azure Cloud Mehr »

Corona Warn App Risiko

Corona-Kontaktverfolgung: Das ginge auch digital

Die Fallzahlen explodieren – und es stellt sich die Frage: Wie der Pandemie beikommen? Mehr Daten könnten helfen, sagen Experten beim RKI – und vor allem in den Gesundheitsämtern. Die Corona Warn App stellt wenige Daten bereit. Es könnten mehr sein.

Corona Warn App: Doch besser tracken statt tracen?

Die Infektionszahlen schnellen dramatisch nach oben. Die Bundesregierung hat bereits Maßmnahmen beschlossen. Doch das reicht nicht, um die Infektionsketten zuverlässig zu durchbrechen. Die Gesundheitsämter sind heillos überlastet. Der Ruf nach mehr Daten wird laut(er).

Weg mit der Vorratsdatenspeicherung, her mit einer guten Lösung!

Und ewig grüßt das Murmeltier: Die Vorratsdatenspeicherung (VDS) wird immer wieder diskutiert, als Regelung/Gesetz eingeführt – und von Gerichten einkassiert. Nun hat der EuGH erneut entschieden: In der vorliegenden Form ist die VDS nicht in Ordnung. Doch Polizei und Staatsanwaltschaften brauchen Daten, wenn sie Kriminelle dingfest machen wollen. Es braucht daher eine Lösung – aber …

Weg mit der Vorratsdatenspeicherung, her mit einer guten Lösung! Mehr »

Tesla Dashboard

Neues Geschäftsmodell: Wenn Autos zu Datenkraken werden

Auch Autohersteller stürzen sich nun auf die Daten, die wir produzieren: Wer Auto fährt, der erzeugt unentwegt Daten – und die lassen sich vergolden. Einige Fahrzeuge sind mit reichlich Kameras ausgerüstet und nehmen das Geschehen in der Umgebung auf. Pikant: Die Videos gehen mitunter sogar an die Firmenzentrale in Kalifornien. In punkto Datenschutz gibt es …

Neues Geschäftsmodell: Wenn Autos zu Datenkraken werden Mehr »

Daten in Excel richtig sortieren

Excel ist weit mehr als ein Schreibprogramm: Sie erfassen Daten, werten sie aus, visualisieren Sie in Diagrammen und Grafiken und vieles mehr. Kurz: Sie schaffen Überblick im Zahlenwirrwarr. Nun tragen Sie die Daten meist in der Reihenfolge ein, in der Sie sie bekommen. Nicht alphabetisch oder anders geordnet, das müssen Sie schon nachträglich selber machen. …

Daten in Excel richtig sortieren Mehr »

Daten und Dokumente sicher in der Cloud verwalten

Die Cloud ist eine bequeme Lösung, um Sicherheitskopien (Backups), aber auch wichtige Dokumente, Dateien, Fotos und Videos zu lagern. Großer Vorteil der Cloud: Man kann von jedem Gerät und von überall darauf zugreifen. Wer eine Cloud-Lösung fürs Geschäft braucht, hat aber in der Regel höhere Anforderungen an Sicherheit und Komfort als Privatanwender.

Facebook muss Datensammelei erst mal einstellen

Es ist ein bisschen wie bei Al Capone: Der berühmte Mafia-Boss aus Chicago kam mit seinen unzähligen Verbrechen viel zu lange durch – und dann ausgerechnet wegen Steuerhinterziehung zu Fall. Facebook hingegen stolpert nicht über die Datenscbutzgrundversordnung, sondern über das Wettbewerbsrecht.

5 Jahre Apple Watch: Vom Luxus-Irrsinn zum Gesundheits-Tool

Seit fünf Jahren ist Apple nicht nur ein Hersteller von Computern, Smartphones und Tablets – und natürlich auch ein großes Medienhaus! –, sondern auch ein Uhrenhersteller. Fast genau auf den Tag genau vor fünf Jahren hat Apple seine erste Smartwatch vorgestellt: Die Apple Watch. Anfangs nur ein Accessoire für iPhone-Fans – heute ein Gesundheits-Tool.

Corona red

Corona Apps: Was können sie – und wie helfen sie?

Nach Ostern, so hoffen viele, könnte der Shutdown in Deutschland vielleicht langsam, aber allmählich wieder gelockert werden. Endlich wieder Kontakt mit anderen. Doch Corona ist nicht verschwunden: Das Virus ist immer noch aktiv. Damit neue Infektionsherde schnell erkannt und auch isoliert werden können, braucht es Werkzeuge. Da sind Apps im Gespräch. Mittlerweile gleich zwei. Die …

Corona Apps: Was können sie – und wie helfen sie? Mehr »

Scroll to Top