Lizenzen

Urheberrechtsreform in Deutschland

2019 hat die EU die umstrittene Urheberrechtsreform auf den Weg gebracht. Deutschland muss sie in geltendes Recht umsetzen – und hat jetzt ebenfalls eine Reform vorgelegt. Richtig zufrieden ist keiner damit, weder die Nutzer, noch die Plattformen oder Urheber.

Bester Sale im Oktober: Windows 10 pro ab 6,10 €

Je besser die Software, desto besser gelingt die Arbeit. Sich mit aktueller Software einzudecken, kann allerdings mitunter ganz schön kostspielig sein. Doch vor allem ausländische Portale bieten oft populäre Software wie Windows 10, Microsoft Office und anderen Anwendungen mitunter zu sehr günstigen Preisen an – sie geben die guten Konditionen weiter, die sie ausgehandelt werden.

eBooks weg: Die Last des DRM

Microsoft schließt seinen eBook-Bereich im Microsoft Store – und alle jemals gekauften eBooks verschwinden von den Geräten der Kunden. Was mal wieder deutlich macht: Digital Rights Management mutet ehrlichen Kunden einiges zu.

Windows ist deaktiviert – was nun?

Viele Benutzer sehen aktuell einen Hinweis, ihre Windows-Kopie sei nicht aktiviert. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine OEM-Lizenz, eine Softwarelizenz oder ein Upgrade von Windows 7 oder 8/8.1 zum Einsatz kommt. Wenn Sie sich fragen, warum Windows 10 plötzlich von selbst deaktiviert wurde, lautet die Antwort schlicht: Serverprobleme.

GRATIS tolle Fotos

Damit Präsentationen und Dokumente interessanter werden, kommen häufig Illustrationen zum Einsatz. Auch wer ein wenig Farbe auf seinen Desktop bringen möchte, nutzt dazu Bilder und Fotos. Das Problem: Über die Google-Bildsuche finden sich längst nicht nur kostenlos nutzbare Grafiken.

Vorsicht bei den Bildrechten

Wer Texte, Fotos oder Videos ins Netz stellt, der muss aufpassen, welche Nutzungsrechte er beim Hochladen vorgibt. Denn sonst kann es ein böses Erwachen geben. Konkretes Beispiel: Eine Frau aus den USA hat sich darüber gewundert, dass Yahoo Leinwände verkauft, die mit ihren Fotos bedruckt sind. Bei genauerem Hinsehen hat sich herrausgestellt: Yahoo hat Fotos …

Vorsicht bei den Bildrechten Mehr »

Inhalte mit Creative-Commons-Lizenz richtig nutzen

Im Internet finden Sie nicht nur urheberrechtlich geschützte Texte und Bilder. Manche Autoren stellen ihre Inhalte auch der Allgemeinheit zur Verfügung. Oft geschieht das unter einer Creative-Commons-Lizenz. Wie nutzen Sie solche Inhalte korrekt?

Getty Images: Fragen und Antworten

Wer ein eigenes Blog oder eine Webseite betreibt, der steht immer wieder vor einem Problem: Gute Fotos zu bekommen. Denn Webseiten machen einfach mehr Eindruck, wenn es auch gute Fotos gibt. Nur: Wo herbekommen? Nur die wenigsten können selbst gute Fotos machen. Einfach Fotos aus dem Netz kopieren, das geht nicht, da droht eine Abmahnung. …

Getty Images: Fragen und Antworten Mehr »

Musik-Streaming verändert sich

Klassische Download-Dienste für Musik haben es derzeit schwer. iTunes mag eine Ausnahme sein, aber selbst das wirklich nicht gerade kleine Portal Musicload von der Telekom soll eingestellt werden: Derzeit sucht die Telekom noch mögliche Partner, die den Dienst übernehmen könnten. Die besten Zeiten hat Musicload aber definitiv hinter sich. iTunes und Googles Play Store beweisen: …

Musik-Streaming verändert sich Mehr »

Geräte aus dem Amazon Cloud Player entfernen

Mit dem Amazon Cloud Player können Sie einfach auf Ihre Musik zugreifen – von mehreren Geräten aus. Allerdings sind maximal 10 PCs erlaubt. Erst wenn Sie Geräte aus der Cloud-Player-Liste entfernen, lassen sich wieder neue nutzen.

Scroll to Top