Sicherung

Probleme mit Time Machine Backups auf dem Mac lösen

Datensicherungen sind der Garant für die schnelle Wiederaufnahme Ihrer Arbeit, wenn PC oder Mac einmal nicht mehr wollen. Wenn Sie einen Mac benutzen, dann werden Sie sicherlich das in macOS integrierte Time Machine nutzen. Das lässt sich ohne großen Aufwand einrichten und legt eine lupenreine Historie Ihrer Dateien an. Was aber, wenn die Sicherung nicht

Probleme mit Time Machine Backups auf dem Mac lösen Mehr »

Online-Zahlvorgänge jetzt doppelt abgesichert

Waren und Dienstleistungen im Internet zu bezahlen – bequem, aber nicht ohne Risiken. Denn grundsätzlich besteht jederzeit die Gefahr, dass Cyberkriminelle Zugangsdaten abgreifen und so Zahlmittel missbrauchen. Deswegen besteht jetzt die Pflicht, Zahlungsvorgänge – insbesondere das Bezahlen per Kreditkarte – zusätzlich abzusichern. Mit einer „Zwei Faktor Authentifizierung“.

Online-Zahlvorgänge jetzt doppelt abgesichert Mehr »

OneDrive-Sicherung vom Desktop, Dokumenten, Bildern erstellen

OneDrive ist fester Bestandteil von Windows, ob Sie nun ein privates Microsoft-Konto haben oder einen Office 365-Account verwenden. Der kostenlose Synchronisierungs-Client schiebt automatisch Dateien zwischen dem OneDrive und Ihrem PC hin und her. Das bezieht sich aber erst einmal nur auf die Ordnerstruktur des OneDrive. Wir zeigen Ihnen, wie Sie weitere Dateien sichern können.

OneDrive-Sicherung vom Desktop, Dokumenten, Bildern erstellen Mehr »

Automatische Synchronisationsjobs auf Netzwerkfestplatten

Ein Netzwerkspeicher (Network Attached Storage, NAS) ist eine Sicherung für die Daten. Diese liegen im Netzwerk, meist über RAID-Formate geschützt und damit auch bei Ausfall einer oder zweier Festplatten immer noch verfügbar. Das nützt aber nicht, wenn das NAS gestohlen wird oder bei einem Brand oder Wasserschaden komplett ausfällt. Sinnvoll also, die wichtigsten Daten vom

Automatische Synchronisationsjobs auf Netzwerkfestplatten Mehr »

Automatischer Bildupload auf OneDrive

Ihr Smartphone ist der Immer-dabei-Fotoapparat. Mit den mittlerweile so hochwertigen Linsen können Sie tolle Bilder machen, und auf dem Gespräch speichern. So sicher das läuft, so sehr verlassen Sie sich auch darauf. Was aber, wenn Sie ein Bild versehentlich vom Gerät löschen? Installieren Sie OneDrive als App, und aktivieren Sie den automatischen Upload. Dann verlieren

Automatischer Bildupload auf OneDrive Mehr »

Erstellen eines Systemabbilds

Die Festplatte Ihres Windows 10-PCs besteht nicht nur aus Ihren Dateien und Windows selbst, sondern aus einer Vielzahl weiterer Elemente: Die Programme, deren Einstellungen, Ihre persönlichen Einstellungen für Windows selbst und einiges mehr. Wenn die Festplatte einmal nicht mehr zum Leben zu erwecken ist, dann ist eine Komplettsicherung der schnellere Weg, wieder arbeitsfähig zu werden. Eine

Erstellen eines Systemabbilds Mehr »

Sichern der Registry von Windows

Die Registry ist die interne Konfigurationsdatenbank von Windows. Im Normalfall werden die Einstellungen darin von Windows 10 automatisch vorgenommen. Allerdings sind auch Fremd-Programme dazu in der Lage und selbst Sie als Benutzer können Veränderungen vornehmen. Auf Grund der Natur der Einstellungen können Veränderungen große Auswirkungen haben, und so empfiehlt es sich, die Registry regelmäßig zu

Sichern der Registry von Windows Mehr »

Synchronisierung von Dateien über Goodsync

Neben den eher einfachen Möglichkeiten der automatischen Datensicherung unter Windows 10 gibt es auch eine Vielzahl von Programmen, die diese Aufgabe übernehmen können. Eines davon ist das kostenlose Goodsync. Dies kann nicht nur die Datensicherungen auf bereits vorhandenen Sicherungsorten durchführen, sondern unterstützt Sie auch dabei, Netzwerklaufwerke und Cloudspeicher wie OneDrive oder Dropbox einzubinden und als

Synchronisierung von Dateien über Goodsync Mehr »

Mehr Platz nach dem 1809-Update

Jedes Mal, wenn Microsoft ein größeres Feature-Update veröffentlicht, lässt die Aktualisierung viele System- und Temp-Dateien zurück. Tatsächlich wird sogar eine große Kopie des alten Systems gespeichert, falls man zur vorherigen Version zurückkehren möchte. Diesen Platz kann man sich zurückholen.

Mehr Platz nach dem 1809-Update Mehr »

SSD nicht für Backups

Wer keine Daten verlieren will, macht regelmäßig Backups. Und ist von Festplatten die Rede, entscheiden sich viele Nutzer für SSD-Laufwerke – denn die sind günstig und schnell. Doch gerade, wenn es um Datensicherung geht, sind SSDs alles andere als ideal.

SSD nicht für Backups Mehr »

iPhone-Backups nicht löschen

Damit keine wichtigen Daten verloren gehen, sind regelmäßige Backups sinnvoll. Am iPhone funktioniert das sowohl in der iCloud als auch lokal am PC oder Mac über die iTunes-Software. Alte Sicherungen werden dabei nach einiger Zeit automatisch gelöscht. Für bestimmte Backups lässt sich das Löschen auch gezielt deaktivieren.

iPhone-Backups nicht löschen Mehr »

Vorherige Versionen von Office Online-Dokumenten

Wer Word-Dateien, Excel-Tabellen und Ähnliches in OneDrive speichert und dann, etwa unterwegs, mit Office Online bearbeitet, kann sich über ein integriertes Sicherheits-Feature freuen. Hat man sich vertan und merkt das erst später, stehen frühere Versionen automatisch als Backup zur Verfügung. Denn Office Online archiviert vorherige Stände der Bearbeitung eines Office-Dokuments automatisch – diese Funktion gehört

Vorherige Versionen von Office Online-Dokumenten Mehr »

Passwort-Panne bei Twitter: Das ist jetzt zu tun

Twitter informiert aktuell seine Benutzer: Durch eine technische Panne im Unternehmen waren Passwörter unverschlüsselt zu lesen – in Logfiles. Das bedeutet natürlich ein erhebliches Risiko, da Fremde Zugriff auf die Twitter-Konten erlagen könnten. Oder auch auf andere Konten – wenn dort dasselbe Passwort verwendet wird. Deshalb empfiehlt Twitter seinen Nutzern aktuell, das Passwort überall zu

Passwort-Panne bei Twitter: Das ist jetzt zu tun Mehr »

Outlook-Signaturen sichern

Wer für mehr Professionalität sorgen möchte, setzt unter jede eMail seine Signatur mit dem Namen und weiteren Kontaktdaten je nach Bedarf. Diese Signaturen zu erstellen kann mitunter einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Wer auf einen anderen Computer umziehen möchte, muss die Signaturen nicht neu erstellen, sondern kann sie einfach vom bisher genutzten Gerät kopieren.

Outlook-Signaturen sichern Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen