Sie haben unendlich viel zu tun, die Arbeitstage können gar nicht lang genug sein? Trotzdem haben Sie am Ende eines Tages das Gefühl, dass Sie gar nicht wissen, wo die Zeit hingeflossen ist? Das liegt vermutlich vor allem daran, dass Sie viele kleine Themen haben, die parallel zueinander abgearbeitet werden wollen. Sie können sich aber Übersicht verschaffen!

Natürlich können Sie sich für jedes Arbeitspaket in einem Stundenzettel eintragen, von wann bis wann Sie daran gearbeitet haben. Das ist aber noch eine Aufgabe mehr, die Sie jonglieren müssen, und geht somit schnell unter. Eine intuitivere Lösung muss her! Die findet sich mit Timeular, einer Kombination von Hardware und App und ist ab EUR 89,- zu bekommen.

Die Hardware ist ein 8-seitiger Bluetooth-Würfel, der mit der App auf dem Smartphone, PC oder Mac kommuniziert. Sie belegen einfach jede Seite mit einer der Aufgaben, die Sie immer wieder erledigen. Um die kenntlich zu machen, liegen Aufkleber mit diversen Symbolen und Farbpunkten bei. Natürlich können Sie auch eigene Aufkleber verwenden. Legen Sie den Würfel auf eine Seite, dann fängt er automatisch an, die Zeit, die Sie für diese Aufgabe verwenden, zu zählen. Hören Sie damit auf, dann legen Sie den Würfel entweder auf die Dockingstation (womit die Zeiterfassung pausiert) oder eben auf die nächste Aufgabe.

Die App wertet dann automatisch die erfassten Zeiten aus und stellt Ihnen übersichtliche Grafiken und Reports zur Verfügung, mit denen Sie einen Überblick über Ihre Zeit erhalten.