Beiträge

Wie schnell muss mein Internet sein?

Ab ins Internet. Aber wie schnell ist das? Wichtig, das zu wissen. Denn zum einen möchte man doch wissen, ob der DSL-Provider das versprochene Tempo liefert - zum anderen, ob die zur Verfügung gestellte Bandbreite für alle Aufgaben ausreicht. Wie…

So viel Strom liefert Dein USB-Anschluss

Wer weitere Geräte per USB an den Laptop oder PC anschließen will, sollte sichergehen, dass die Schnittstelle genügend Strom liefert. Mit einem kleinen Tool lässt sich das ganz einfach herausfinden. Der USB-Anschluss ist heutzutage die…

Das Ende vom Routerzwang - und: Wie schnell ist mein WLAN?

Der Bundestag hat die Aufhebung des so genannten Routerzwangs beschlossen. Demnächst entscheiden nicht mehr die Provider, welcher Router bei uns zu Hause steht, sondern wir selbst.Das sind gute Nachrichten! Doch jeder sollte mal sein WLAN untersuchen,…

Digitale Sanduhr-App für Ihr Handy

Zur Messung kurzer Zeiträume nutzt man nicht nur in der Küche eine Sanduhr. Sie kann auch helfen, dass Ihr Tee nicht zu lang oder zu kurz gezogen hat. Sie haben keine Sanduhr zur Hand? Dann laden Sie sich doch die digitale Version auf Ihr Handy!

Messen, wie viele Tasten-Anschläge pro Minute Sie haben

Bei Sekretärinnen ist ein wichtiges Kriterium, wie viele Wörter oder Zeichen pro Minute man tippen kann. Sie wollen das mal ausprobieren und herausfinden, wie schnell Sie persönlich tippen? Das lässt sich ermitteln – mit einem Freeware-Programm.

Im Grafik-Programm Inkscape Entfernungen und Winkel messen

Wenn Sie mit dem Vektor-Programm Inkscape den Abstand zwischen zwei Punkten ermitteln wollen, werden Sie aber kein Mess-Werkzeug finden. Wie lassen sich denn dann Entfernungen und Winkel messen?

Übertragungs-Geschwindigkeit von und zu Servern messen

Wie schnell oder langsam Daten zwischen zwei Geräten im Netzwerk ausgetauscht werden, hängt von mehreren Faktoren ab. Die aktuelle Geschwindigkeit die Übertragung können Sie messen. Dafür gibt es das SpeedTest-Programm von RaccoonWorks.…

Geschwindigkeit der eigenen Internet-Verbindung messen

DSL 2.000, 6.000, 16.000 oder gar 100.000: Die Internet-Anbieter versuchen gegenseitig, sich mit schön klingenden Zahlen zu übertrumpfen. Für den Kunden nicht immer ersichtlich: Oft hält die Leitung nicht annähernd das, was sie verspricht. Wie schnell der eigene Anschluss wirklich ist, lässt sich allerdings leicht ermitteln.

Sekunden messen mit Windows-Bord-Mitteln

Oft hat man keine Stoppuhr zur Hand, wenn man eine braucht. Für einfache Kurzzeit-Messungen reicht ein Helferlein, das in Windows eingebaut ist.

Windows 7: Energie-Effizienz analysieren

Wenn der Akku des Notebooks mal wieder nach wenigen Stunden leer ist, liegt's meist an stromhungrigen Geräten oder überaktiven Windows-Prozessen. Doch wie findet man die Übeltäter heraus? Mit dem versteckten Energieschnüffler von Windows.

Mac OS X: Bildschirmelemente pixelgenau vermessen

Für Grafiker oder Webdesigner ist es wichtig, Bildschirminhalte des Mac-Bildschirms pixelgenau zu vermessen. Dafür gibt es Zusatzprogramme wie "Free Ruler". Es geht aber auch ohne Extras. Mit einem Trick lassen sich Bildschirminhalte auch mit Bordmitteln exakt messen.

Windows 7: Mit Bordmitteln die Startzeit messen

Wie schnell Windows 7 startet, ist ob ein subjektives Empfinden. Die einen finden es rasend schnell, die anderen schneckenlangsam. Zum direkten Vergleich müssen objektive Messwerte her. Am besten sekundengenau. Die gibt's sogar mit Windows-Bordmitteln.

Die Signalstärke des WLAN-Funknetzes im Systemtray anzeigen

Wenn die WLAN-Verbindung wieder ruckelt oder quälend langsam ist, liegt’s meist an einer schlechten Funkverbindung zum WLAN-Router. Um der Sache auf den Grund zu gehen, gibt’s praktische Hilfsprogramme, die alle Details zu Signalstärke und WLAN-Speed verraten.

Die Ladezeiten von Webseiten messen

Die eigenen Blogs oder Webseiten sind zu langsam? Dann sollte man schleunigst herausfinden, woran es liegt. Welche Text- oder Grafikelemente eine Webseite bremsen, verrät der Onlinedienst „Pingdom Tools“.

Windows Vista: Den Stromverbrauch der USB-Geräte ermitteln

In Sachen Stromverbrauch kann es am USB-Bus schnell eng werden. Den angestöpselten Geräten stehen pro USB-Bus maximal 500 mA (Milli-Ampere) zur Verfügung. Mit einer versteckten Funktion lässt sich herausfinden, welches USB-Gerät wie viel davon verbraucht.

Wie schnell ist meine DSL-Leitung?

Haben wir es doch gewusst: Internet- und Mobilfunk-Provider versprechen immer gerne Turbotempo – und liefern dann oft nur einen Bruchteil des versprochenen Tempos. Das ist zumindest das Ergebnis einer aktuellen Studie der EU. Was aber kann…