Suchergebnisse für: notebook

Status der Notebook-Batterie testen

Bei einem mobilen Gerät ist die Leistungsfähigkeit des Akkus von kritischer Bedeutung. Ist dieser nicht mehr leistungsfähig, dann kommen Sie schnell in eine unangenehme Situation: Der Akku ist leer und Sie brauchen entweder eine Steckdose oder können nicht mehr weiterarbeiten. Ist das ein dauerhaftes oder nur ein zeitweiliges Problem? Das können Sie mit Windows-Bordmitteln herausfinden.

Die richtigen Dockingstations für Notebooks mit USB-C

Immer mehr Geräte setzen auf USB-C als Schnittstelle für den Anschluß von Peripherie-Geräten. Standard-USB A-Schnittstellen werden immer weniger verbaut. Unter anderem Deshalb, weil Sie USB-C durch Adapter auf USB A umsetzen können. Kurz: Sie werden bei einem USB-C-Gerät auf jeden Fall ein Adapter benutzen, um die unterschiedliche Hardware anschließen zu können.

Booten eines Surface/Notebooks im UEFI-Modus

Wenn Ihr PC einwandfrei startet, dann ist kein Eingriff nötig. Wenn allerdings Windows nicht mehr laden will, der Bootvorgang hängen bleibt, kryptische Fehlermeldungen auf dem Bildschirm angezeigt werden, dann sieht es schon anders aus: Früher war in solchen Fällen das BIOS der Ort der Fehlerbehebung, mittlerweile vermehrt das UEFI (Unified Extensible Firmware Interface), die Schnittstelle …

Booten eines Surface/Notebooks im UEFI-Modus Mehr »

Nutzen eines iPads als Notebook

Apple hat das iPad – vor allem die Pro-Versionen – schon seit einiger Zeit ganz klar als Ersatz für ein Notebook platziert. Das soll mit dem iPadOS im Herbst softwareseitig noch weiter unterstützt werden. Allerdings steht und fällt das bei einer eingabelastigen Nutzung vor allem mit der Tastatur. Viele Anwender nutzen Ihr Notebook unterwegs auf …

Nutzen eines iPads als Notebook Mehr »

Notebook-Modelle: Genau hinsehen

Wer sich für ein neues Notebook interessiert, sollte genau hinsehen. Denn oftmals gibt es von einem Modell nicht nur eine einzige Variante, sondern gleich eine ganze Palette – jeweils mit unterschiedlicher Ausstattung und verschiedenen Preisen. Da könnte man leicht die Übersicht verlieren.

Gebrauchte Notebook bei Greenpanda

Alle zwei Jahre ein neues Smartphone? Manche tauschen ihre Mobilgeräte noch schneller aus. Aber auch Notebooks und Laptops werden regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht, vor allem in Unternehmen. Aber was passiert mit den Altgeräten? Einige werden aufgefrische und gebraucht verkauft – da kann man so manches Schnäppchen machen.

F-Tasten der Notebook-Tastatur ohne fn-Taste nutzen

Die Funktions-Tasten (F1, F2, F3 usw.) auf Laptops dienen meist gleichzeitig auch zur Steuerung von Musik, Lautstärke, WLAN oder Helligkeit. Da die meisten Nutzer diese Funktionen häufiger brauchen als die eigentlichen F-Tasten, muss man für die F-Funktionen noch eine [fn]-Taste zusätzlich drücken. Es sei denn, man ändert eine versteckte Einstellung.

Mehr Strom sparen, wenn das Notebook nicht genutzt wird

Klappt man den Deckel eines Notebooks zu, schaltet Windows in den Standby-Modus. Dabei wird der Arbeitsspeicher aber immer noch mit Strom versorgt. Dieser Modus geht also zu Lasten des Akkus. Besser, man ändert eine Einstellung in Windows und spart so mehr Strom.

Wozu ist die Fn-Taste Ihres Notebooks gut?

Jede deutsche Tastatur sieht gleich aus. Denkt man – stimmt aber nicht. Denn Notebook-Tastaturen unterscheiden sich meist deutlich von PC-Keyboards. Das ist nicht nur wegen des Platzmangels so. Notebooks bieten auf der Tastatur auch Sonderfunktionen an. Diese Spezial-Features nutzen Sie per [Fn]-Taste.

Notebook-Taschen: Welche ist die passende?

Wer sein Notebook oft unterwegs dabei hat, der sorgt für den Schutz seines Geräts. Laptop-Taschen eignen sich dazu am besten. Sie wollen sich eine neue Notebook-Tasche zulegen? Hier einige Punkte, auf die Sie achten sollten.

So hält Ihr Notebook-Akku länger durch

Heute kommen Sie mit einer Akkuladung weiter als noch vor einigen Jahren. Aber immer noch streikt der Akku genau dann, wenn man eigentlich noch weiterarbeiten muss. Wie hält der Strom länger durch?

Ihr Notebook-Akku ist schnell leer? Netz-Verbindungen abschalten spart Strom

Was die Hersteller in Notebook-Datenblättern versprechen, klingt geradezu fantastisch: von Akkulaufzeiten „bis zu 9 Stunden“ ist da zum Beispiel die Rede. Die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus, oft ist der Stromspeicher schon nach wenig mehr als einer Stunde leer, und das Notebook muss zum Auftanken wieder an die Steckdose.

Android-Handys als mobilen WLAN-Router fürs Notebook nutzen

Im Urlaub sind Mobilfunk-Datenverbindungen per Roaming teuer. Und vom Surfen über fremde, offene Drahtlos-Netzwerke kann man nur abraten, weil unsicher. Sie haben extra ein Auslands-Datenpaket für Ihr Smartphone gebucht? Dann können Sie diese sichere Verbindung auch für Ihr Notebook nutzen. Das klappt über ein temporäres WLAN-Netzwerk.

Uhrzeit am Notebook stimmt immer wieder nicht?

Normalerweise geht die Systemzeit von PCs und Notebooks selbst dann richtig, wenn das Gerät längere Zeit ohne Steckdose war. Denn das System hat eine Puffer-Batterie auf dem Mainboard eingebaut. Doch die Batterie hält nicht ewig. Sie merken das daran, dass die Uhr des Notebooks oder PCs dann beim Einschalten dauernd nachgeht.

Scroll to Top