Beiträge

VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

E-Mails online aus der Quarantäne befreien

,
Wer auf einem verwalteten Microsoft 365-Account arbeitet, der hat oft eine Herausforderung mit fehlerhaft als SPAM identifizierten E-Mails. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Mails umgehend aus der Quarantäne bekommt! Der normale Microsoft 365-Anwender…
KI-Systeme sind so mächtig wie der Mensch es zulässt

Emails mit allen Inhalten weiterleiten in Windows 11

Eine E-Mail weiterleiten ist keine große Kunst. Dabei die Quellinformationen wie den tatsächlichen Absender und Server zu erhalten, schon. Unser Hack hilft Euch dabei! Normalerweise klickt Ihr eine E-Mail an, dann auf Weiterleiten und schon…

Junk oder nicht Junk? Es liegt in Eurer Hand!

,
SPAM-Mails nerven. Genauso aber auch die manchmal abstruse Behandlung durch Outlook Wenn Ihr Euren Junk-Filter in Outlook verbessern wollt, dann können wir Euch helfen! Windows und Outlook versuchen, möglichst viele Dinge zu automatisieren.…

Fehler bei Windows 10-Sicherheitseinstellungen lösen

Beim Öffnen einer der Sicherheitseinstellungen von Windows 10 kommt die Fehlermeldung "Sie benötigen eine neue App zum Öffnen dieses windowsdefender-Links"? Wir zeigen Euch, wie Ihr den Fehler behebt! Windows kann manchmal komisch sein.…

Anti-SPAM-Filter bei 1&1/IONOS konfigurieren

Wenn Sie Ihr E-Mail-Postfach bei einem externen Anbieter haben, dann übernimmt dieser auch die zentrale Verwaltung der Postfachsicherheit. Einige Anbieter wie beispielsweise 1&1/IONOS übernehmen auch die erste Schwelle des SPAM-Schutzes…

SPAM auf dem Smartphone wegsortieren

,
Ihr Postfach lernt, und die Erkenntnisse, welche E-Mails Sie als SPAM ansehen, werden auf den Server übertragen. Damit werden E-Mails schon vorab in die entsprechenden Ordner geschoben. Auf dem Smartphone kommt also genau so viel oder so wenig…

Mails aus dem Junk-Filter entfernen

,
Sobald Sie einmal eine E-Mail-Adresse bei einem Gewinnspiel oder einem Newsletter angegebene haben, kommen Sie im Massen: Die SPAM-Emails. "Send Phenomenal Amounts of Mail"- riesige Mengen an E-Mails versenden, das ist das Geschäft vieler Werbetreibender.…

Werbeanrufe blockieren über Android

,
SPAM ist nicht nur ein Problem Ihres E-Mail-Postfaches. Mehr und mehr nutzen Lotterien, Versicherungen und andere Gewerbetreibende auch Ihre Handynummer für die Kontaktaufnahme. Und das teilweise so massiv, dass es an Belästigung grenzt. Mehrfache…

Mailblockaden durch SPAM-Listen

,
Die SPAM-Behandlung auf dem eigenen PC ist hilfreich, weil Sie Ihnen eine Menge an Kontrolle gibt. Die Mail-Anbieter selbst plagt aber eine ganz anderes Problem: SPAM kommt ja irgendwo her. Meist von verseuchten Rechnern, die Zehntausende E-Mails…

Clutter bei Office 365 (re-) aktivieren

,
SPAM-E-Mails sind einer der Produktivitätskiller schlechthin. Die Zeit, die Sie mit dem Aussortieren der ungewollteren E-Mails verschwenden , fehlt am Ende des Tages. Aus diesem Grund haben alle E-Mail-Anbieter ausgeklügelte Mechanismen, um…

Spam-Ordner immer sichtbar

Wer auf eine wichtige eMail wartet, will sichergehen, dass sie nicht aus Versehen im Spam-Ordner landet. Bei Gmail zum Beispiel kann das leicht passieren. Denn standardmäßig zeigt der eMail-Dienst von Google den Junk-Ordner gar nicht auf der linken Seite an.

Spam loswerden

Jeder hasst Spam – erst recht, wenn es um Betrügereien geht, bei denen andere um ihr Geld gebracht werden sollen. Das muss nicht sein, hat sich eine Security-Firma gedacht und etwas dagegen erfunden.

40 Jahre Spam

Wenn wir Werbebotschaften im E-Mail-Briefkasten vorfinden, und wer kennt das nicht, sprechen wir von "Spam". Ein Synonym für "unerwünscht zugeschickte Werbepost". Weil E-Mails nahezu kostenlos verschickt werden können, werden auch viele Spam-Nachrichten…

Fake-Accounts bei Twitter aussperren

Oft erstellen Spam-Roboter massenweise neue Accounts bei Twitter – nur, um möglichst schnell vielen Nutzern ihre nervigen Nachrichten zu senden. Der Clou: Meist wird für solche Accounts kein Profil-Foto eingerichtet, es bleibt bei dem Standard-Ei.

Twitter: Ruhe vor bestimmten Begriffen

Spam macht auch vor Twitter nicht Halt. Wer nichts mehr hören will von bestimmten Themen und Fake-News, sperrt diese einfach. Dazu lassen sich Begriffe auf eine schwarze Liste setzen und dadurch stummschalten.

iMessage-Spam melden

Keine Art der Kommunikation ist frei von Spam. Da macht auch iMessage, das Chat-Netzwerk von Apple, keine Ausnahme. Klar, man kann Nachrichten von Unbekannten filtern. Sie kommen aber trotzdem weiter an. Unerwünschte Absender lassen sich melden und blocken.

Einzelne eMails aus dem Spam-Filter von Gmail retten

In Sachen Spam-Erkennung hat der Web-Mailer von Google eine der besten Treffer-Quoten. Der Nachteil ist: Manchmal bleiben auch benötigte Nachrichten im Filter hängen. Mit einem Trick lassen sie sich auch nachträglich noch aus dem Spam-Filter holen.

Microsoft-Newsletter für Windows, Office und Co. zentral verwalten

Microsoft verschickt an Nutzer, die sich dafür registriert haben, eine Vielzahl unterschiedlicher eMail-Newsletter – zu Themen wie Office, Windows, aber auch Skype und vieles mehr. Einen zentralen Überblick über die abonnierten Newsletter bekommt man direkt von Microsoft.

Unerwünschte Anrufer in der Fritz-Box effektiv blocken

Viele kennen das: Nervige Anrufer, etwa aus Call-Centern, rufen immer wieder an und man muss sie abwimmeln. Wer eine Fritz-Box hat und sie als Telefon-Anlage nutzt, kann sich solche Spam-Anrufer auf Wunsch automatisch vom Hals halten.

Mailinator: Wegwerf-Postfach hilft gegen Spam-eMails

Trotz SMS, Messenger und sozialer Netzwerke sind E-Mails nach wie vor die gebräuchlichste Form elektronischer Kommunikation. Leider besteht der weltweite E-Mail-Verkehr mittlerweile zum großen Teil aus Spam. Dieser ist nicht nur unerwünscht…